Mein Glaswissen gebe ich in individuellen Kursen weiter: Von Casting über Fusing bis Tiffany erstrecken sich die Themen. Ich lege dabei Wert darauf, dass Ihr künstlerischer Ausdruck erhalten bleibt und Sie die Technik der Glasbearbeitung erlernen.

Fragen Sie mich, und schildern Sie, was Sie machen wollen! Kein Problem, wenn Sie es noch nicht wissen: Wir finden gemeinsam Ideen!


Inhalt des letzten Kurses


Nach einem spannenden Kurs konnten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ganz ohne Glas-Erfahrung ein schönes Werk nach Hause bringen. Sie waren begeistert von dem, was sie geschaffen haben und von der Freiheit, in der sie haben arbeiten können. Gearbeitet wurde an zwei Samstagen von neun bis fünf.

Die Teilnehmenden haben eine Schale oder ein Bild entworfen, farbig oder aus Klarglas und haben aus Ihrem Entwurf unter Anleitung das Werk aus Glas hergestellt.

Am ersten Kurstag haben sie das Material kennengelernt und was man daraus herstellen könnte. Aber vor allem haben sie geübt, wie sie das Glas brechen und wie sie planen, was sie am zweiten Tag erschaffen möchten. Aus den Übungsstücken (Fensterglas) sind kleine Schalen, Blumen oder andere Werke nach ihren Ideen entstanden.

Am zweiten Kurstag haben sie Grösse und Farbe des Objekts ziemlich frei wählen können. Geplant waren sechs Millimeter dicke Bilder, Schalen, Platten, Fenster... entstanden sind bemalte lange Platten und ca. 2 cm dicke Objekte für Stelen.


Kursort:        Atelier, am Bahnhof in 8267 Berlingen.

Teilnehmer:  Maximal fünf Personen

Anfragen:      Fragen Sie mich nach den nächsten Kursdaten, geplant sind Kurse im Januar.