Die meisten meiner Kunstobjekte und Gebrauchsgegenstände wurden im «Glasfusing-Verfahren» hergestellt. Bei jedem Werk handelt es sich um ein Unikat - weil in dieser Verschmelzungtechnik eine genaue Kopie nicht möglich ist. Unterschiedliche, aus Glasplatten gebrochene und anschliessend geschichtete Glasteile werden bei rund 800° C verschmolzen und härten bei der Abkühlung zu einem einzigartigen Objekt.

Viel Spass beim Stöbern…! Vergessen Sie nicht: Glas lebt vom Licht und kann seine Wirkung je nach Umgebung markant verändern!



Ausstellungen...

Glas-Grabmäler...

Schalen (Unikate)...

Verschiedene Objekte...

Atelier...

Kurse...